Die Post- und Bahngeschichte des

Die Post- und Bahngeschichte des
Marktes Sulzberg
Otto Pritschet

Otto Pritschet hat die Geschichte der Post und der Eisenbahn der Gemeinde Sulzberg zusammengestellt und in einem informativen Werk zusammengefasst.

Preis 19,80inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-95805-047-1
Bestell-Nr. 098
Gewicht 668 g
Warengruppe Allgäuer Geschichte
Sachgruppe Eigener Verlag
Lagerbestand: Auf Lager

Weitere Informationen

Vor über 570 Jahren begann mit dem Neubau der Landstraße durch den Kempter Wald die Geschichte auf Sulzberger Gebiet. Zuvor wurde die Post von Händlern, Kaufleuten und Metzgern transportiert. Das Postlager wurde nach dem Bau von Durach nach Nesselwang und dann nach Zollhaus verlegt. Die Sulzberger Postgeschichte wurde stark durch einen Wandel in der Postordnung und den späteren Bau der Bahnlinie Kempten-Pfronten beeinflusst. Der Material- und Personentransport änderte sich laufend und auch die Wege der Postboten waren nicht immer leicht zu bewältigen. Sie kämpften mit den langen Routen und dem Wetter.

Format 21,5 x 30,3 cm, Hardcover, 139 Seiten mit zahlr. Abb.

Ihr direkter Kontakt

Verlag HEPHAISTOS e.K.
EDITION ALLGÄU
Lachener Weg 2
87509 Immenstadt
Telefon +49 (0)8379/728616
Telefax +49 (0)8379/728018
info@heimat-allgaeu.info

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de