Geliebt. Gelebt. Gestorben.

Geliebt. Gelebt. Gestorben.
Kurzgeschichten von Waltraud Straß
Waltraud Straß

Insgesamt 18 Kurzgeschichten umfasst dieses Büchlein. Fast alle von ihnen spielen in vergangenen Zeiten und enthalten traurige, lustige und besinnliche Aspekte. Aber alle sind eine Hommage an eine Heimat und an liebenswerte Menschen mit ihren Schwächen.

Preis 12,80inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-95805-048-8
Bestell-Nr. 099
Gewicht 222 g
Warengruppe Allgäuer Romane
Sachgruppe Eigener Verlag
Lagerbestand: Auf Lager

Weitere Informationen

Der geneigte Leser findet in den Geschichten schwierige Lebensumstände, Unglück und Tod, heitere Kindheitsstreiche und die Liebe. Nicht alles hat sich genau so abgespielt wie geschrieben, aber es hätte sicher so sein können …

Zur Autorin: Waltraud Straß verlebte ihre Kindheit und Jugend in einem kleinen Dorf im Ries. Dort hört und sieht sie viele Dinge, die nicht immer für sie gedacht sind. Behütet und beschützt in einem großen Familienverband erlauscht sie ihre späteren Geschichten oder erlebt sie selbst. Ihre Schulzeit verbringt sie in Nördlingen und beginnt ihre ersten Schritte Richtung Süden in Augsburg. Sie studiert Pädagogik und tritt im Unterallgäu ihre erste Stelle als Junglehrerin an. Schon bald entdeckt sie ihre Wahlheimat „Allgäu“, richtet sich familiär ein und ist inzwischen fünffache Großmutter.
115 Seiten, Format 14,8 x 21 cm, Softcover

Ihr direkter Kontakt

Verlag HEPHAISTOS e.K.
EDITION ALLGÄU
Lachener Weg 2
87509 Immenstadt
Telefon +49 (0)8379/728616
Telefax +49 (0)8379/728018
info@heimat-allgaeu.info

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de